$

Ihr Kontakt

Barmenia Kundenbetreuung

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne auch telefonisch.

0202 438-2906

Mo. - Fr. 08:00 - 20:00 Uhr
Sa. 09:00 - 15:00 Uhr

Jetzt Rückruf vereinbaren

Alle Servicenummern

Beitragsrückerstattung

Jeder vierte vollversicherte Barmenia-Kunde erhielt im Herbst 2019 eine Beitragsrückerstattung (BR) für das Jahr 2018 auf Grund von nicht in Anspruch genommenen Leistungen. Durchschnittlich betrug die Höhe der Beitragsrückerstattung 760 EUR.

Auch dieses Jahr honoriert die Barmenia das kostenbewusste Verhalten ihrer Kunden!

Belohnung für kostenbewusstes Verhalten

Das besondere Highlight: Auch bei einem unterjährigen Versicherungsbeginn wird ein anteiliger Anspruch aufgebaut. Das heißt: Sie können auch für das erste Kalenderjahr eine anteilige Beitragsrückerstattung erhalten, auch wenn Sie nicht das ganze Jahr versichert sind.

Dabei fließen für die Kompakttarife (z. B. einsA-Tarife, Tariflinien easyflex bzw. easyflex+, alle VC-Tarife, Beamtentarife VB bzw. VBU, Arzttarife VHV bzw. VHV+ und Zahnarzttarife VZK bzw. VZK+) - je nach Anzahl der leistungsfreien Jahre - bis zu 3 Monatsbeiträge (MB) an Sie zurück.

In den Einzeltarifen für ambulante Behandlung und Zahnbehandlung sind sogar bis zu 6 Monatsbeiträge als Beitragsrückerstattung möglich. Hierzu zählen u. a. die Tarife VAU, VDU, VELU, VEU, VENU, MA+, VZD+ und VZN+ sowie VA, VD, VZ, VZN, VEL, VE, VEN, MA, MZ und VZD.

Hier die mögliche Beitragsrückerstattung der Barmenia im Überblick:

leistungsfreien JahreAnzahl Monatsbeiträge
 KompakttarifeEinzeltarife
11,02,0
21,53,0
32,04,0
42,55,0
5 und mehr3,06,0

Verbesserte Beitragsrückerstattung für Berufsausbildungstarife:

leistungsfreien JahreAnzahl Monatsbeiträge
 KompakttarifeEinzeltarife
13,03,0
24,54,5
36,06,0
NEU!

Beitragsrückerstattung für Beamtenanwärter noch attraktiver

  • Bereits nach einem leistungsfreien Kalenderjahr werden sechs Monatsbeiträge zurückgezahlt
  • Verbesserte Beitragsrückerstattung (BR) gilt sowohl für Kompakt- als auch für Einzeltarife
  • Garantiert ab dem Jahr 2019 (Auszahlung in 2020) für Neu- und Bestandskunden

Auch hier gilt: Bei einem unterjährigen Versicherungsbeginn wird ein anteiliger Beitragsrückerstattungsanspruch aufgebaut.

Persönlich beraten lassen

Unser Berater für Sie vor Ort